Program

Musée Dräi Eechelen

  • Musée Dräi Eechelen
    Workshop für Kinder: Medaillen
    17H00 – 22H00

    Medaillen dienen der Belohnung und drücken die Verdienste der Menschen aus, die sie tragen. Die Kinder sind eingeladen, ihre eigene Medaille zu basteln und zu dekorieren.

     

     

     

  • Musée Dräi Eechelen
    Führungen der Ausstellung "Legionäre. Kriegs- und Migrationsschicksale zwischen Luxemburg und Frankreich"
    17h00 (LU) | 18h00 (FR) | 19h00 (EN) | 20h00 (DE) | 21h00 (FR)

    Wer waren die luxemburgischen Legionäre? Wieso waren sie in Frankreich? Warum haben sie beschlossen, sich der französischen Fremdenlegion anzuschließen? Wie wurden sie dargestellt und wie gelangten sie ins kollektive Gedächtnis? Die Ausstellung, eine Zusammenarbeit des Musée Dräi Eechelen und der Universität Luxemburg/C2DH, betont die individuellen Lebenswege der Legionäre, integriert diese in die nationale und transnationale Geschichte und verankert sie gleichzeitig in ihrem ursprünglichen sozialen und kulturellen Umfeld. Das Ausstellungsdesign und die multimediale Produktion, die von Szenografen aus Mailand, '2Farchitettura' und 'Tokonoma', entworfen wurden, ermöglichen es dem Besucher durch zahlreiche Animationen und Hörgeschichten in eine immersive und interaktive Atmosphäre einzutauchen und dem Schicksal dieser Männer zu folgen.

     

  • Musée Dräi Eechelen
    Theatervorführung: 'Op de Spuere vun der Festung'
    18H30 | 19H30 | 20H30

    Die charismatische Figur des Adam Sigmund von Thüngen, Festungskommandant im 18. Jahrhundert, nimmt Sie mit auf eine Zeitreise. Der Namensgeber des Fort Thüngen verrät spannende Details über seine persönlichen Abenteuer in Luxemburg und die Entwicklung der Festungsstadt.

     

  • Musée Dräi Eechelen
    Führungen: Die Gemälde und ihre Geschichte – Unsere Kunstwerke im Rampenlicht
    17h30 (LU) | 19h30 (FR)

    Porträts, Kriegsszenen und historische Gemälde sind in den Kasematten ausgestellt und illustrieren auf lebendige Weise die wechselhafte Geschichte der Festung Luxemburg. Besonderes Augenmerk wird auf die Porträts der Persönlichkeiten gelegt, die die Geschichte des Großherzogtums geprägt haben. Reisen Sie in der Zeit zurück und lassen Sie die Gemälde ihre Geheimnisse preisgeben.

     

  • Musée Dräi Eechelen
    Führungen: Waffen und Festung – Scheinwerfer auf die Rüstungsgeschichte Luxemburgs
    18h30 (FR) | 21h30 (LU)

    Im Laufe ihrer Entwicklung haben Waffen, später auch Feuerwaffen, zur Entstehung, Ausbreitung und zum Verschwinden von Zivilisationen beigetragen und sind so zu einem wesentlichen Faktor historischen Handelns geworden: Stein weicht Metall, hartes Metall bricht die weiche Legierung, schwere Artillerie passt sich neuen Formen der Befestigung an. Die ausgestellten Waffen ermöglichen es uns, ihre Entwicklung und Verbesserung über die Jahrhunderte hinweg besser zu verstehen.

     

  • Musée Dräi Eechelen
    Coup de cœur, mit Mike McQuaide
    23H30 (EN)

    Mit Mike McQuaide, dem luxemburgischsten Amerikaner des Landes. Der US-luxemburgischer Staatsbürger ist Foto- und Video-Enthusiast und Autor des beliebten Buches "An American in Luxembourg" (Editions Schortgen). Seit er 2013 mit seiner Familie ins Großherzogtum gezogen ist, widmet er seiner Wahlheimat sowie dem Museum Dräi Eechelen grenzenlose Bewunderung. Er wird nicht zögern, seine Leidenschaft an diesem Abend mit Ihnen zu teilen.

     

  • Musée Dräi Eechelen
    Kulinarische Nacht
    Durchgehend

    Inspiriert vom legendären Café Bel-Air serviert der Ginger Head Burger Truck herrliche Burger, Cheeseburger, Veggie Burger, Pommes und vieles mehr.

     

PRAKTISCHE INFORMATIONEN

ÖFFNUNGSZEITEN

8. OKTOBER 2022, VON 17H00 BIS 01H00

AFTERPARTY IM MUDAM LUXEMBOURG BIS 03H00

TEILNEHMENDE MUSEEN UND KUNSTZENTREN

Villa Vauban – Musée d’Art de la Ville de Luxembourg

Casino Luxembourg – Forum d’art contemporain

Lëtzebuerg City Museum

MNHA – Musée national d’histoire et d’art

Musée national d’histoire naturelle – ‘natur musée’

Musée Dräi Eechelen – Forteresse, Histoire, Identités

Mudam Luxembourg – Musée d’Art Moderne Grand-Duc Jean

EINTRITTSKARTEN

– VORVERKAUF AB DEM 19. SEPTEMBER 2022

Bis zum 8. Oktober (14h00): in allen teilnehmenden Museen und im Luxembourg City Tourist Office

Bis zum 7. Oktober (18h30) : vor Ort bei luxembourgticket 

Bis zum 6. Oktober (18h30) : online unter luxembourgticket.lu

 

Erwachsene: 10€

Ermäßigt (16-26 Jahre): 3€
< 16 Jahre: 0€

Kulturpass: 0€

 Amis des Musées, Frënn vum 'natur musée': 0€

 

– ABENDKASSE IN ALLEN TEILNEHMENDEN MUSEEN

Erwachsene: 15€

Ermäßigt (16-26 Jahre): 7€

< 16 Jahre: 0€

Kulturpass: 0€

 Amis des Musées, Frënn vum 'natur musée': 0€

 

SCHLIESSUNG DER KASSEN: 00H30

 

PROGRAMM

Programm online verfügbar ab dem 19.09.2022.

SHUTTLES

Um den nächtlichen Rundgang zu erleichtern, nutzen Sie bequem die kostenlosen Shuttles.

Die genauen Fahrpläne sind ab dem 19.09.2022 hier abrufbar.

 

Map

 

 

Powered by Enovos