Program

Villa Vauban

  • Villa Vauban
    Workshop für Kinder: Mini-Mosaik
    17H00 – 23H00 (Mehrsprachig)

    Ab 6 Jahren, für Kinder in Begleitung ab 4 Jahren.
    Keine Anmeldung erforderlich.

    Die Villa Vauban ist von dem Mosaik des Künstlers François Gillen begeistert. Deshalb lädt sie die jungen Besucher ein, selbst Mini-Mosaike zu gestalten.

     

  • Villa Vauban
    Ein musikalischer Spaziergang mit Annemie Osborne
    19H10–19H30 | 20H10–20H30 | 21H10–21H30 | 22H10–22H30

    Die Cellistin Annemie Osborne erhielt ihre musikalische Ausbildung am Conservatoire de Musique de la Ville de Luxembourg, an der University of Leeds und am Koninklijke Conservatorium in Brüssel. Obwohl ihre musikalischen Wurzeln in der westlichen klassischen Musiktradition liegen, hat Annemie immer die Offenheit für andere musikalische Welten gesucht, insbesondere für Jazz, traditionelle Musik und Improvisation. Für die Museumsnacht 2021 wird Annemie ein Programm mit Auszügen aus dem Solorepertoire für klassisches Cello, traditionellen Liedern und Melodien sowie Improvisationen präsentieren.

     

  • Anna Seyser
    Villa Vauban
    Coup de cœur, mit Annaroslily
    18H30

    Anna ist eine farbenfrohe „content creator“. Sie wurde in Luxemburg geboren und ist Grundschullehrerin. Anna hat ihren Sinn für Fantasie und Extravaganz von ihrer Mutter geerbt. Am meisten mag sie es, verschiedene Materialien zu kombinieren, und Colorbocking einzusetzen! Jeden Morgen wählt Anna ihr Outfit nach Lust und Laune aus und gibt zu, dass sie manchmal nicht nach Wetterlage angezogen ist. Manchmal wird sie gefragt, warum sie sich so exzentrisch kleidet, und ihre Antwort ist einfach: "Erstens liebe ich die Modewelt und zweitens wäre die Welt so langweilig, wenn sich alle gleich anziehen würden."

     

  • Villa Vauban
    Führungen durch die Ausstellung "Pour Élise". Die Sammlung Hack und die Kunst in Paris während der Belle Époque
    20H00 (FR) | 21H00 (LU/DE) | 23H00 (EN)

    „Pour Élise“ ist die ungewöhnliche Geschichte einer jungen Luxemburger Auswandererin und einfachen Hausangestellten, die gegen Ende des 19. Jahrhunderts Zugang zur Pariser Kunstszene erhält. Élise Hack, 1860 in Echternach geboren, lebt bei dem bekannten Kunsthistoriker und -kritiker Henry Havard (1838-1921) und sammelt während dieser Zeit ca. 30 Gemälde, Aquarelle, Zeichnungen, Grafiken und Skulpturen, die sie 1922 der Stadt Luxemburg vermacht. Die Ausstellung stellt sowohl Élises Lebensweg wie auch ihre Sammlung in den jeweiligen historischen und kunsthistorischen Kontext. Darüber hinaus zeigt sie Gemälde aus der Sammlung Henry Havards, welche den künstlerischen Reichtum im Paris dieser Epoche unterstreichen.

     

  • A STROLL THROUGH ART
    Villa Vauban
    Führungen durch die Ausstellung "Ein Spaziergang durch die Kunst. Europäische Malerei und Skulptur, 17.–19. Jahrhundert"
    22H00 (LU/DE) | 24H00 (EN)

    Mit über 100 Gemälden und 14 Skulpturen nimmt die permanente Ausstellung in der Villa Vauban den Besucher mit auf einen Rundgang durch drei Jahrhunderte künstlerischen Schaffens: von den Niederlanden des 17. Jahrhunderts über die Sehnsuchtsorte Italiens bis hin zur französischen Malerei um die Mitte des 19. Jahrhunderts. Neben Stilen, Kunstepochen und zahlreichen Meisterwerken gibt es Kleinformate und Miniaturen sowie die spektakulären Erwerbungen Jean-Pierre Pescatores, Stifter und Wohltäter der Stadt Luxemburg, anlässlich der Versteigerung der Sammlung König Willems II. der Niederlande 1850 zu sehen. Die große Vielfalt der Sujets und Kunststile wird zu Beginn des Rundgangs in Form einer immersiven Videoprojektion vermittelt, welche die Besucher in die Atmosphäre der Gemälde versetzt, die sie auf ihrem Spaziergang durch die Kunst entdecken werden.

     

  • Villa Vauban
    Sonderführungen | Enthüllung: Die Restaurierung des Mosaiks von François Gillen (1914-1997)
    20H30 & 22H30 (FR), 40 Min.

    Bei dieser Sonderführung können die Besucher die neueste Installation der Villa Vauban entdecken: das Mosaik von François Gillen.
    Die Restauratorinnen Gisèle Reuter und Chiara Manservigi erläutern die Herausforderungen der Restaurierung dieses Kunstwerks.

     

  • Meet the masters
    Villa Vauban
    Sonderführungen | Meet the masters
    17H30 & 19H30 (FR), 60 Min.

    Entdecken Sie die großen Meister unserer Sammlung: Canaletto, Jan Brueghel, Eugène Delacroix und David Teniers

     

     

  • Villa Vauban
    Erkundigung der Kasematten im Park der Villa Vauban
    18H00–19H30 (FR) | 20H00–21H30 (LU/DE) | 22h00–23h30 (EN)

    Denken Sie daran, eine kleine Taschenlampe mitzubringen!
    Die Führung beginnt im Park der Villa Vauban.

     

     

  • Villa Vauban
    NIGHT ROUTINE (DJ set)
    22H00–01H00

    Tägliche Anwendung für strahlende Stimmung und geschmeidige Tanzbewegungen.

     

     

  • Villa Vauban
    Kulinarische Nacht
    Durchgehend

    Genießen Sie die köstlichen Produkte von Pastel de Nata im Park der Villa Vauban. Zusätzlich bieten die Winzer Benoît&Claude den Besuchern "Weine im Einklang mit der Natur. Ein perfekter Kompromiss zwischen dem Reichtum des Bodens und den lokalen Rebsorten".

PRAKTISCHE INFORMATIONEN

ÖFFNUNGSZEITEN

8. OKTOBER 2022, VON 17H00 BIS 01H00

AFTERPARTY IM MUDAM LUXEMBOURG BIS 03H00

TEILNEHMENDE MUSEEN UND KUNSTZENTREN

Villa Vauban – Musée d’Art de la Ville de Luxembourg

Casino Luxembourg – Forum d’art contemporain

Lëtzebuerg City Museum

MNHA – Musée national d’histoire et d’art

Musée national d’histoire naturelle – ‘natur musée’

Musée Dräi Eechelen – Forteresse, Histoire, Identités

Mudam Luxembourg – Musée d’Art Moderne Grand-Duc Jean

EINTRITTSKARTEN

– VORVERKAUF AB DEM 19. SEPTEMBER 2022

Bis zum 8. Oktober (14h00): in allen teilnehmenden Museen und im Luxembourg City Tourist Office

Bis zum 7. Oktober (18h30) : vor Ort bei luxembourgticket 

Bis zum 6. Oktober (18h30) : online unter luxembourgticket.lu

 

Erwachsene: 10€

Ermäßigt (16-26 Jahre): 3€
< 16 Jahre: 0€

Kulturpass: 0€

 Amis des Musées, Frënn vum 'natur musée': 0€

 

– ABENDKASSE IN ALLEN TEILNEHMENDEN MUSEEN

Erwachsene: 15€

Ermäßigt (16-26 Jahre): 7€

< 16 Jahre: 0€

Kulturpass: 0€

 Amis des Musées, Frënn vum 'natur musée': 0€

 

SCHLIESSUNG DER KASSEN: 00H30

 

PROGRAMM

Programm online verfügbar ab dem 19.09.2022.

SHUTTLES

Um den nächtlichen Rundgang zu erleichtern, nutzen Sie bequem die kostenlosen Shuttles.

Die genauen Fahrpläne sind ab dem 19.09.2022 hier abrufbar.

 

Map

 

 

Powered by Enovos